Caspar David Friedrich Schriftzug   Schule – Schulhof

Schulhof

Lang hat es gedauert, bis die Arbeiten an unserem Schulhof endlich beginnen konnten. Schon im Jahr 2008 entstanden die erster Entwürfe für die Gestaltung. Jahr für Jahr verschob sich der Baubeginn aus Mangel an Geldern.

Aber nun, im Jahr 2012, ging es los. Eine Bühne hatten sich die Jugendlichen gewünscht und einen Pavillon. Die Idee mit der Gitarre für das Schuldach entstand und wurde dann ein Element der Schulhofgestaltung. Am 07.06.2013 konnte die erste Hälfte unseres tollen Hofes eingeweiht werden. Die Arbeiten am anderen Teil sind nun im Gange.

Eine super Firma "flöter & uszkureit" gibt sich alle erdenkliche Mühe um alles so schön zu gestallten wie wir es uns erhofften. Frau Franke vom Natur- und Grünflächenamt Marzahn-Hellersdorf ist für alle Wünsche offen und immer vor Ort um den Bauprozess voranzutreiben.

Linie

Bauphase 1

Baustellenschild  ....und so sieht es von der Seite aus!  Aus sicherer Perspektive  Etwas weiter weg  Fast mittendrin  Kreise 

Linie

Bauphase 2

So sah der Hof vorher aus  Lieber weiter weg!  Weit genug, glaub ich.  Noch mal ran (aber von hinten)  Haufen  Gräben  Wege  Halbfertige Wege  Material  Zäune  Ziemlich am Anfang  Schon etwas weiter?  Sieht es von Oben schon besser aus?  Wenigstens scheint mal die Sonne  Was soll das noch werden?  Wir werden es sehen!  ...irgendwann später  Man könnte sich schon hinsetzen  Der dicke Rot-Weiße ist eingesperrt  ...hat wohl wieder rausgefunden und weiter gemacht!  Und wie schafft der Kleene das?  Imression im Morgennebel  Na dann fangen wir mal hiermit an!  Erst mal draufschauen  Sieht schon besser aus!  Wenn am da mal zurück blickt...  ...und noch einmal zurück blickt  ...und dann auch noch anfängt  ...und weiter macht... 

Linie

Am 6.6.2013, anlässlich des 20. Jahrestages unserer Schule wurde der Hof 1 eröffnet. Beim Fest fanden die ersten Aktionen auf der Bühne statt, das Häuschen diente dem Getränke und Kuchenverkauf, "Big-E"-die grßöte, bespielbare Gitarre der Welt wurde eingeweiht und die Tischtennisplatten wurden das erste Mal benutzt. Im Schulgarten wurden die ersten Beete angelegt. Nun begannen die Arbeiten am Hof 2 und später am Vorplatz der Schule.

...und zwischendurch mal Pause..  ...Dinge erledigt...  ...hat man es fasst geschafft!  Genau!  Mal kieken!  Gleich geht´s los!  Jiipppiieehhh! 

Linie

Anfang 2014 waren alle Arbeiten beendet. Frau Franke vom Grünflächenamt überraschte uns mit ganz besonderen Varianten, um die Idee der Jugendlichen umzusetzen. So fand sich in der Gestaltung der Bänke auf dem Hügel unser Logo der Schule wieder, eine zweite Sitzgarnitur (die gleiche, die die Jugendlichen 3 Jahre vorher gewonnen und erbaut hatten) wurde aufgestellt und auf dem Vorplatz wurden die Gehsteine in Form einer Gitarre gelegt.

Super!!!

Schulhof  Schulhof  Schulhof  Schulhof  Schulhof  Schulhof Schulhof  Schulhof  Schulhof  Schulhof  Schulhof 

Linie

Schulgarten

 Schulgarten  Schulgarten  Schulgarten  Schulgarten

Linie

Zurück
Dominostein für das Mauerprojekt